Weihnachtswünsche – besinnliche Wünsche zur Weihnachtszeit

Für eine erholsame Weihnachtszeit braucht es meist schöne Weihnachtswünsche, um in die geruhsame Zeit der Weihnacht einzutauchen. Wünsche Sie allen Angehörigen und anderen lieben Menschen eine schöne Weihnachtszeit. Mit diesen Wünschen zu Weihnachten stimmen Sie alle bedachten Personen auf den tollen festlichen Akt der Weihnacht ein. Verschicken Sie Ihre besinnlichen Weihnachtswünsche an alle Ihnen nahestehenden Personen, um Ihnen alles Liebe und Gute für die besinnliche Zeit der Weihnacht zu wünschen. Nutzen Sie diese herzlichen Weihnachtswünsche, die wir Ihnen auf allstarmag.com bieten, um mit herzlichen und winterlichen Grüßen besondere Personen auf eine weiße Weihnachtszeit einzustimmen. Wünschen Sie mit einfachen Worten eine erholsame Zeit mit der Familie am Tisch und unterm Weihnachtsbaum nur das Beste.

Besinnliche und herzliche Weihnachtswünsche zur Weihnachtszeit

An diesen Tagen wünsche ich,
find ein wenig Ruhe und Friede.
Denk auch einmal an Dich,
es ist das Fest der Liebe.
Verfasser: Unbekannt
Von ganzem Herzen wünschen wir fröhliche und harmonische Weihnachtsfeiertage!
Es ist in der heutigen Zeit voller Hektik und Stress gar nicht mehr so selbstverständlich, die nötige Ruhe zu finden.
In den friedlichen Tagen um Weihnachten herum kann der Mensch wieder lernen, zur Besinnung zu kommen.
Auf diese Weise wird die Freude an der Harmonie geweckt und die erforderliche Kraft für das ganze kommende Jahr gesammelt.
Verfasser: Unbekannt
Besinnlich lass Revue passieren
wenn draußen Flur und Flüsse frieren
lehne dich auch gern zurück
wiege dich zufrieden ein Stück.

Geruhlich lass das Fest angehen
freue dich deine Familie zu sehen
tauscht nicht nur Genüsslichkeit
nehmt euch füreinander Zeit.
Verfasser: Utes Weihnachtswünsche

Was die Rentiere für den Weihnachtsmann
und für das Jesukind Ochse und Esel – jährlich,
was Weihrauch und Myrrhe für das Königsgespann –
dass seid Ihr als Freunde mir:
nämlich einfach unentbehrlich!
Zum Fest wünsch’ ich Euch viele schöne Stunden –
und bleibt mir im Neuen Jahr auch in Freundschaft noch verbunden!
Verfasser: Unbekannt
Die Weihnachtszeit wird lauschig
macht es euch schön flauschig
denn Brave sieht der Weihnachtsmann gern
ist beileibe nicht mehr fern.

Lasst rein, wer klopft an eure Tür
er folgte seinem richtigen Gespür
sucht Wohligkeit und stillen Frieden
sonst hätte er euch wohl gemieden.
Verfasser: Ute Nathow

Ein frohes Fest wünsche ich Euch allen
und das Neue Jahr, es möge Euch gefallen!
Der Weihnachtsmann möge viele Geschenke bringen,
er schenke Glück und Gesundheit Euch vor allen Dingen –
Ich hab’ an ihn nur eine Bitte:
Jedes Jahr ein Weihnachtsfest in Eurer Mitte!
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsche schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles schön und fröhlich sein!
Verfasser: Unbekannt
Ho-ho-ho! Wünsche Dir kuschelig warme, himmlisch ruhige, wahnsinnig erholsame,
kalorienbombige, engelsschöne und rentierstarke Weihnachten.
Verfasser: Unbekannt
Wie das Kindlein ohne Krippe,
wie der Adam ohne Rippe,
wie ein Pünktchen ohne Strich
genauso wär‘ ich ohne Dich!
Mit Dir hab‘ ich einen Freund gefunden
an jedem Tag, in allen Stunden,
Dir wünsche ich ein Weihnachtsfest,
dass Deine Wünsche Wahrheit werden lässt!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten ist die schönste Zeit für mich –
Doch träumte ich früher von Geschenken,
so ist das Schönste heut‘ an Dich
und an Deine Freude nur zu denken!

Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes
alle unfeindlich sind – einmal im Jahr! –
Uns alle Kinder fühlen eines Baumes.
Wie es sein soll, wie’s allen einmal war.
Verfasser: Joachim Ringelnatz

Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern,
Freude schaut aus den Gesichtern.
Ich nehme Deine warme Hand,
entführ Dich in mein Weihnachtsland.
Verfasser: Unbekannt
Schöne Lieder und manch warmes Wort,
tiefe Sehnsucht und ein ruhiger Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen,
Weihnacht’ möcht’ ich nur mit Dir verbringen!
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsch Euch zu den Weihnachtstagen
Besinnlichkeit und Wohlbehagen
und möge auch das Neue Jahr
erfolgreich sein, wie’s Alte war!
Verfasser: Unbekannt
Da gehen Tür und Tore auf,
da kommt der Kinder Jubelhauf,
aus Türen und aus Fenstern bricht
der Kerzen warmes Lebenslicht.
Verfasser: Ernst von Wildenbruch
Kerzenschein und Christlaterne
leuchten hell die Weihnacht’ ein.
Glocken läuten nah und ferne,
Friede soll auf Erden sein.
Verfasser: Unbekannt
Als alle wegschauten, warst Du für mich da,
Deine Nähe, ich wusste nicht, was mir geschah.
Bedankt habe ich mich bisher noch nicht,
dies stellt mein Innerstes aber in ein falsches Licht.
Deshalb nun zum heiligen Fest,
wünsche ich Dir alles Gute – you are the Best!
Verfasser: Unbekannt
Dir wünsch‘ ich, dass das Neue Jahr Dir Freude nur bereite –
Und mir ein Neues Jahr immer nur an Deiner Seite!
Verfasser: Unbekannt
Es kam zur Welt in der Heiligen Nacht
das Jesukind – von Maria und Josef still bewacht –
denn nur Familie schenkt uns Liebe und Geborgenheit,
nicht nur in der Weihnachtszeit!
Darum wünsche ich ein Frohes Fest mit dem Gedanken
Euch für alle Liebe jeden Tag zu danken!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten steht vor der Tür und bald gibt es Geschenke.
Was wünsch` ich mir bloß? Hab` ich DICH doch schon,
Und was will ich mehr? Ich denke:
Obwohl ich nicht allzu brav war, dies` Jahr bist Du, mein Schatz, mein größter Lohn…
Verfasser: Unbekannt
Immer im Winter um diese Zeit
werde ich unruhig und mache mich bereit,
Euch mit weisen Worten zu bedenken
und mit teuren Sachen zu beschenken.
Verfasser: Unbekannt
Riecht Ihr auch schon den süßen Duft? Seht Ihr auch schon den Lichterglanz? Hört Ihr das weihnachtliche Glockenläuten? Dann, ja dann, ist für Euch auch die herrliche Weihnachtszeit gekommen!
Wir wünschen fröhliche Festtage und ein gutes Neues Jahr!
Verfasser: Unbekannt
In der Ferne hört man schon
ein leises Glöckchen klingen,
es soll Dir eine Nachricht
zur Weihnacht überbringen.
Lad’ Dir Deine Lieben ein,
zu einem großen Feste
und gönne Dir an diesem Tag
von allem nur das Beste.
Verfasser: Unbekannt
Die Nacht ist schwarz und leise,
die Ruhe macht uns klug und weise.
Das Schöne an der Weihnachtszeit –
sie erinnert uns an Gelassenheit.
Verfasser: Unbekannt
Welchen Zauber hat dies Fest,
das uns Schmerz vergessen lässt?
Wo wir froh und milde sind
und im Herzen wie ein Kind?
Wo wir an das Gute glauben
und uns selbst der Angst berauben…
Oh, Du weihnachtlicher Segen!
Kannst uns Menschen sehr bewegen!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten – die schönste Zeit,
wo im Schimmer vieler Kerzen
wir vergessen sollen Stress und Streit –
dann zieht Friede ein in unsre Herzen!
Verfasser: Unbekannt
Ein Fest der Freude und der Freundschaft soll es sein.
Denn Freundschaft ist das schönste Geschenk, das Menschen sich machen können.
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsche dir, dass dein Weihnachtsfest voller Freude und Liebe ist und das neue Jahr nur positive Überraschungen bringt! Alles Gute zur Weihnachtszeit!
Verfasser: Unbekannt
Wir wünschen euch:
Besinnliche Lieder, manch´ liebes Wort,
Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen
und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft
mit seinem zarten, lieblichen Duft.
Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten ist die Gelegenheit, viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Deshalb wünsche ich euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Verfasser: Unbekannt
Wir wünschen euch:
Besinnliche Lieder, manch´ liebes Wort,
Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen
und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft
mit seinem zarten, lieblichen Duft.
Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsche Dir zum Weihnachtsfeste
vom Essen nur das Beste
zum Trinken nur den edlen Wein
und mit allen glücklich sein.
Die Ruhe und Besinnlichkeit genießen
lass Freude in den Herzen sprießen.
Verfasser: Unbekannt
Am Himmel leuchten hell die Sterne,
Glocken läuten in der Ferne.
Die Herzen werden weich und weit,
denn es ist wieder Weihnachtszeit!
In der Küche brutzeln Braten,
die Kleinen können ´s kaum erwarten,
die Geschenke auszupacken.
Die Bratäpfel im Ofen knacken.
Voller Duft und Heimlichkeit,
wünsch´ ich euch diese Weihnachtszeit!
Verfasser: Unbekannt
Man wünscht, dass alles bleibt,
voller Liebe und Zufriedenheit.
Dies gilt besonders für die Weihnachtszeit,
ein Pfand für die Glückseligkeit.
Verfasser: Unbekannt
Christkind, komm in unser Haus.
Pack die großen Taschen aus.
Stell den Schimmel untern Tisch,
dass er Heu und Hafer frisst.
Heu und Hafer frisst er nicht,
Zuckerbrezeln kriegt er nicht!
Verfasser: Volksgut
Ich wünsche Euch von Herzen
viele Tage ohne Schmerzen,
den Himmel mit viel Sternenlichtern,
und ein Lächeln auf Euren Gesichtern.
Ich wünsche Euch nur Freud, kein Leid
und immer das Gefühl der Geborgenheit.
So soll es sein zu diesem Feste
und auch für das kommende Jahr – nur das Beste.
Verfasser: Unbekannt
Dein Herz erfülle ganz
der Weihnacht heller Lichterglanz.
Dir sei Gesundheit auch und Frieden
zu diesem tollen Fest beschieden.
Verfasser: Unbekannt
Und wieder nun lässt aus dem Dunkeln
die Weihnacht ihre Sterne funkeln!
Die Engel im Himmel hört man sich küssen
und die ganze Welt riecht nach Pfeffernüssen.
Verfasser: Arno Holz
Die Häuser und Fenster sind geschmückt,
im Schneefall läuft man ganz gebückt.
Doch trotz der kalten Jahreszeit,
sind unsre Herzen warm und bereit,
dem Weihnachtswunder zu begegnen,
um die Welt und uns zu segnen.
Verfasser: Unbekannt
Ob’s draußen stürmt,
ob’s draußen schneit,
das soll Dich nicht betrüben:
Ist’s doch die schöne Weihnachtszeit,
die wir alle lieben.
Verfasser: Unbekannt
Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.
Verfasser: Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
Wünsche glückliche Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles schön und fröhlich sein.
Verfasser: Unbekannt
Weihnachtsbaum – und helle Lichter,
Kindheitstraum und fröhliche Gesichter,
Vor dem Fenster Kälte, Schnee und Eis –
Es wärmt das Herz Weihnachten in Eurem Kreis!
Verfasser: Unbekannt
Schön, Dich zum Freund zu haben. Danke, dass Du immer da bist, wenn ich Dich brauche. Ich hoffe, dass Dir das Geschenk gefällt. Du bist jedenfalls ein wahres Geschenk für jeden, der Dich seinen Freund nennen darf. Frohe Weihnachten!”
Verfasser: Unbekannt
Ein Frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen,
der Weihnachtsmann möge vieles unter den Baum Dir legen!
Mir hat er ja geschenkt, wovon ich immer schon geträumt:
Mit Dir hab ich gefunden einen echten Freund!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten, das Fest der Liebe,
hat seinen Zauber über uns allen gelegt.
Hierzu wünsche ich Dir/ Euch entspannte und frohe Stunden mit der Familie
und Glück und Gesundheit fürs kommende Jahr!
Verfasser: Unbekannt
Die Tage werden kälter, Ruhe kehrt ein.
Lass’ Dich verzaubern von Tannenduft und Kerzenschein!
Genieß’ die besinnliche Zeit voll Freude, such’ keinen Streit –
erfreu’ Dich an der herrlichen Weihnachtszeit!
Verfasser: Unbekannt
Weihnachten, das Fest der Liebe steht vor der Tür.
Hierzu wünsche ich Euch viel Freude, Besinnlichkeit, Ruhe und Herzlichkeit.
Verfasser: Unbekannt
Leise und sacht wird Schnee aus dem Regen,
das Christkind klopft und bringt uns Segen.
Es erinnert uns, wonach wir streben,
nach Nächstenliebe und Wohltat im Leben.
Verfasser: Unbekannt
Kommt zum 24. Dezember der Weihnachtshase
und verziert den Baum voll Eifer mit bunten Eiern,
dann ist es wohl stark anzunehmen,
dass etwas schief gelaufen ist beim Feiern!
Verfasser: Unbekannt
Wenn der Christbaum einmal brennt
ist auf einmal nichts mehr friedlich.
Wer nicht sofort zum Löschen rennt,
hat es gleich ungemütlich.
Verfasser: Unbekannt
Dieser Kartengruß soll sagen:
Viel Freude an den Weihnachtstagen.
Und das neue Jahr soll bringen,
was zum Glück des Lebens zählt
und dazu vor allen Dingen:
FRIEDE AUF DER GANZEN WELT!
Verfasser: Unbekannt
Bald ist es wieder so weit, wir sind in der Weihnachtszeit.
Da habe ich an euch gedacht,
und einen kleinen Reim gemacht,
ich wünsche euch zum Weihnachtsfeste
von dem besten nur das Beste,
keinen Ärger, sondern Frieden,
Ruhe und Geschenke seien euch beschieden!
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsch Euch zu den Weihnachtstagen
Besinnlichkeit und Wohlbehagen
und möge auch das Neue Jahr
erfolgreich sein, wie’s Alte war!
Verfasser: Unbekannt
Immer wieder, wenn ich zur Weihnachtszeit das hektische Treiben auf den Straßen und in den Geschäften sehe, bin ich traurig. Die Menschen verstehen den Sinn dieses schönen Festes gar nicht. Ich halte Euch an, einmal einige Minuten zu investieren, um über Weihnachten nachzudenken. Abzüglich Stress, Geschenke, Ärger und anderen negativen Sachen bleiben nur wenige Dinge übrig, die Weihnachten ausmachen: Besinnlichkeit, Liebe zueinander und Dankbarkeit. Ich wünsche Euch ein intensives und besinnliches Weihnachten mit den liebsten Menschen, die Ihr habt.
Verfasser: Unbekannt
Zu Weihnachten wünsche ich Euch angenehme Stunden in fröhlicher Runde, aber auch Ruhe und Zeit zum Entspannen. Viele liebe Grüße …
Verfasser: Unbekanntt
Hell erleuchten jetzt die Kerzen,
mein Weihnachtswunsch, er kommt von Herzen:
Im Überfluss Zufriedenheit
und eine schöne Weihnachtszeit.
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsche Euch von Herzen
viele Tage ohne Schmerzen,
den Himmel mit viel Sternenlichtern,
und ein Lächeln auf Euren Gesichtern.
Ich wünsche Euch nur Freud, kein Leid
und immer das Gefühl der Geborgenheit.
So soll es sein zu diesem Feste
und auch für das kommende Jahr – nur das Beste.
Verfasser: Unbekannt
Erfüllt von Freude solln sein Eure Herzen
überall leuchten helle Kerzen.
Es ist geboren das Christuskind,
das Euch allen Glückseligkeit bringt.
Verfasser: Unbekannt
Langsam geht die Zeit,
Du spürst, es ist soweit.
Das Fest der Liebe und des Schenkens;
aber auch des Gedenkens.
Verfasser: Unbekannt
Kerzenschein und Christlaterne
leuchten hell die Weihnacht’ ein.
Glocken läuten nah und ferne,
Friede soll auf Erden sein.
Verfasser: Unbekannt
Die allerbesten Wünsche schicke ich über das blaue Meer,
ihr trinkt euch heiße Pünsche, ich schwitze hier doch sehr,
der Schnee wird mir nicht fallen bei dreiunddreißig Grad
doch ich wünsche euch allen dass ihr weiße Weihnachten habt.
Verfasser: Unbekannt
Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter,
Bratäpfelduft und frohe Gesichter,
Freude am Schenken – das Herz ist so weit.
Ich wünsche allen eine fröhliche Weihnachtszeit
Verfasser: Unbekannt
Am Himmel leuchten hell die Sterne,
Glocken läuten in der Ferne.
Die Herzen werden weich und weit,
denn es ist wieder Weihnachtszeit!
In der Küche brutzeln Braten,
die Kleinen können’s kaum erwarten,
die Geschenke auszupacken.
Die Bratäpfel im Ofen knacken.
Voller Duft und Heimeligkeit,
wünsch’ ich euch diese Weihnachtszeit!
Verfasser: Unbekannt

Gedichte zu Weihnachten als herzliche Verse für die Weihnachtskarte

kurze Sprüche für die Weihnachtskarte als besinnliche Weihnachtsworte