Glückwünsche zur Konfirmation – Textvorlagen für die Karte zur Konfirmation

Zum Thema Konfirmation kann man geteilter Meinung sein. In christlichen Familien ist die Konfirmation eine Tradition. Taufe und Konfirmation gliedern ein zukünftiges Mitglied in die Gemeinde ein. Sie bestärken es im christlichen Glauben. Damit erwirbt man auch die Möglichkeit, sich später kirchlich trauen zu lassen. Die meisten Deutschen wachsen so auf, dass sie die Initiation in den christlichen Glauben schon von der Wiege an erhalten. Andere Menschen lassen sich erst als Erwachsene taufen. Sie müssen dann die Lehrinhalte einer Konfirmationsvorbereitung nachholen.

Viele Glückwünsche zur Konfirmation

Sich konfirmieren zu lassen, ist heutzutage nicht mehr für jeden Jugendlichen eine heilige Pflicht. Viele moderne Eltern stellen es den Jugendlichen frei, zum Konfirmationsunterricht zu gehen. Oftmals wollen die Jugendlichen entgegen dem Rat ihrer Eltern nicht zum Konfirmationsunterricht gehen. Doch wer an die Konfirmationsglückwünsche, die gesellschaftliche Anerkennung und die damit verbundenen Geschenke kommen möchte, der muss zwei Jahre zum Konfirmandenunterricht gehen. Er muss sich im christlichen Glauben schulen lassen. Ohne Fleiß ist diesbezüglich auch kein Preis zu ergattern. Die Gratulation zur Konfirmation muss jeder sich erst verdienen. Andere Eltern, die mit christlichen Werten groß geworden sind, vermitteln diese auch an ihre Kinder. Der Zulauf zu den Kirchentagen zeigt, dass unter Jugendlichen durchaus ein großes Interesse besteht, sich mit Glaubensfragen intensiv auseinanderzusetzen. Ohne ein festes Fundament an Glaubensinhalten kann der Mensch aus Sicht derer, die an Gott glauben, nicht durch die Wirren und Widersprüche des modernen Lebens navigieren. Möglicherweise haben Eltern damit manchmal recht.

Jede Menge Sprüche zur Konfirmation

Wer schöne oder beziehungsreiche Kartentexte zur Konfirmation sucht, ist auf unserem Sprüche-Portal goldrichtig. Wir bieten den Suchenden eine reichhaltige Auswahl an
– Sinnsprüchen aus Psalmen, Dichtermund oder anderer Quelle
– Textbausteinen für Einladungs- und Glückwunschkarten
– Zitaten prominenter und weniger prominenter Zeitgenossen
– Sprichwörtern
– gereimten Zwei- oder Vierzeilern
– religionsfreien Segenssprüchen
– oder Bibelsprüchen.
Jeder kann sich hier nach Belieben bedienen, ohne dass es etwas kostet. Gedacht ist unser Sprüche-Sortiment zur Anregung. Fühlen Sie sich inspiriert, den Inhalt eines Spruches in eigenen Worten zu verpacken. Nutzen Sie ihn für eine Glückwunschkarte oder eine Einladung zum Konfirmationsfest an Freunde und Familie. Personalisieren oder individualisieren Sie den vorgefundenen Text. Nehmen Sie einen passenden Spruch als Anfangszeile eines Gedichtes, das aus Ihrer Feder stammt. All diese Möglichkeiten und noch viele andere ergeben sich aus unserem Portalinhalt. Sie entdecken hier vieles, was aus der Bibel stammt. Es gibt aber auch glaubensbezogene Textbeispiele. Diese stammen aus dem Mund von Dichtern wie Victor Hugo oder von Schriftstellern wie Martin Buber. Wir alle haben uns früher oder später die Frage zu stellen, woran wir glauben. Die meisten Menschen glauben an eine höhere Macht. Viele glauben aber trotzdem nicht an Gott. Trotzdem kann man sich konfirmieren lassen und das gesamte Leben als Suche verstehen. In diesem Sinne ist der Weg zum Glauben das Ziel. Glaube muss wachsen und kann zur inneren Überzeugung werden.

Ihre Einladung zur Konfirmation

Das Christentum bietet eine moralische Leitlinie für das Leben. Es gibt aber Alternativen oder mögliche Ergänzungen dazu – beispielsweise den Buddhismus. Für viele moderne Menschen beantwortet die Kirche kaum noch die drängenden Fragen, die die Zeit uns stellt. Für andere finden sich im Christentum alle Antworten, die benötigt werden. Wer Glückwünsche zur Konfirmation verfassen möchte, ist selbst nicht immer der evangelischen oder katholischen Kirche angehörig. Solche Menschen wählen oft eher einen Spruch von Goethe, Fontane, Hesse oder Saint-Exupéry für ihre Glückswunschkarten. Das ist vollkommen in Ordnung. Auch solche Menschen setzen sich intensiv mit Glaubensfragen auseinander. Wichtig ist, dass der ausgewählte Spruch zum Konfirmanden passt. Er soll ihm nach Möglichkeit etwas Bleibendes mit auf den Lebensweg geben. Viele Konfirmationsglückwünsche enthalten naturgemäß einen biblischen Bezug. Andere stützen sich eher auf den Glauben an sich. Das Universum der Konfirmationssprüche erstreckt sich von Grillparzer bis hin zu Hildegard von Bingen, von Khalil Gibran bis hin zum Dalai Lama. Insofern ist sichergestellt, dass Ihre Gratulation zur Konfirmation mit Worten befüllt wird, die ins Herz des Konfirmanden treffen. Viele der Konfirmandinnen bewahren solche Sprüche jahrelang auf.

Ein Konfirmationsspruch wird zum Lebensmotto

Mancher Konfirmand hat einen der Konfirmationssprüche schon zum Lebensmotto gemacht. Ihre Kartentexte zur Konfirmation können also jemanden, den Sie lieben oder näher kennen, ein ganzes Leben begleiten. Daher kommt es schon auf einen Spruch an, der mitten ins Schwarze trifft. Ihre Glückwünsche zur Konfirmation sollten persönlich ausfallen und den Konfirmanden meinen. Diesen kennt man meistens näher. Es nehmen aber auch entferntere Verwandte, Nachbarn und Eltern von Klassenkameraden teil am Leben derer, die sie kennen. In diesem Fall sind die Konfirmationsglückwünsche oft nicht ganz so persönlich. Wer es trotzdem schafft, dass seine Gratulation zur Konfirmation etwas im Konfirmanden auslöst, hat seinen Spruch gut gewählt. Wir bieten Ihnen für Ihre Kartentexte zur Konfirmation reichhaltiges Material. Somit können Sie wahlweise aus dem Vollen schöpfen oder selbst schöpferisch tätig werden. Hier finden Sie hinreichende Inspirationshilfen für eigene Spruch-Erfindungen.

Herzliche Wünsche zur Konfirmation an den Konfirmanden – Beispieltexte für die Konfirmationskarte

Ich wünsche dir,
dass sich nicht alles was du denkst
und was du tust,
in der Schnelllebigkeit des Alltags verflüchtigt,
sondern dass etwas von all dem bleibt und weiterwirkt,
über die Grenzen deines Lebens hinaus.
Verfasser: Unbekannt
Wir wünschen dir einen guten Tag
und dass dich heute jeder mag,
dass du gut ausgeschlafen bist
und dass dir schmeckt, was du heute isst,
und dass der Tag dir bis zur Nacht
sehr viel Spaß und Freude macht!
Verfasser: Unbekannt
Heute wirst du konfirmiert,
Glück dazu im Leben!
Herzlich sei dir gratuliert,
mag der Herr es geben,
dass du als ein echter Christ
seines Segens würdig bist.
Verfasser: Unbekannt
Suche nicht apart zu scheinen,
wandle auf betretnen Wegen.
Meinst du, was die andern meinen,
kommt man freundlich dir entgegen.
Verfasser: Wilhelm Busch
Mein Wunsch: Dass auf deinem Weg durchs Leben
nur wenig Steine liegen, dass sie klein sein mögen
und leicht zur Seite zu räumen,
und dass um einen großen, schweren Stein
immer genug Raum sein möge,
damit du ihn umgehen kannst.
Verfasser: Unbekannt
Die Welt ist voll von Gottes Segen;
willst du ihn haben, ist er Dein.
Du brauchst nur Hand und Fuß zu regen,
du brauchst nur fromm und klug zu sein.
Verfasser: Friedrich Wilhelm Weber
Ich wünsche dir, dass sich nicht alles, was du denkst
und was du tust, in der Schnelllebigkeit des Alltags verflüchtigt,
sondern dass etwas von all dem bleibt und weiterwirkt,
über die Grenzen deines Lebens hinaus.
Verfasser: Unbekannt
Der Mensch hat drei Wege zu handeln:
erstens durch nachdenken, das ist der edelste;
zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;
und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Verfasser: Konfuzius
Ich wünsche dir zur Kommunion,
dass Gott Vater und Gott Sohn
beschützen dich mit Segen
auf allen deinen Wegen.
Dann wanderst fromm und glücklich du
der gold’nen Himmelspforte zu.
Verfasser: Ernst Moritz Arndt
Das Licht der Sonne scheine auf deinen Fenstersims.
Dein Herz sei voll Zuversicht, dass nach jedem Gewitter ein Regenbogen am Himmel steht.
Der Tag sei dir freundlich, die Nacht dir wohlgesonnen.
Die starke Hand eines Freundes möge dich halten, und Gott möge dein Herz erfüllen mit Freude und glücklichem Sinn.
Verfasser: Irischer Segen
Dies über alles: Sei dir selber treu.
Und daraus folgt, so wie die Nacht dem Tage,
du kannst nicht falsch sein gegen irgendwen.
Verfasser: William Shakespeare
Wenn alle Türen geschlossen und die Fenster verdunkelt sind, darfst du nicht glauben, allein zu sein.
Denn Gott ist bei Dir und Dein Schutzengel.
Und weshalb sollten sie Licht brauchen, um zu sehen,
was du tust?
Verfasser: Epiktet
Wie mit den Lebenszeiten, so ist es auch mit den Tagen:
keiner ist uns genug, keiner ist ganz schön, jeder hat seine Unvollkommenheit. Aber rechne sie zusammen, so kommt eine Summe Freude und Leben heraus
Verfasser: Johann Christian Friedrich Hölderlin
Zu nehmen, zu behalten
und gut für sich zu leben,
fällt jedem selber ein.
Die Börse zu entfalten,
den andern was zu geben,
das will ermuntert sein.
Verfasser: Wilhelm Busch
Mit Gott als Begleiter
verirrst du dich nicht,
denn er ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!
Ihm sollst Du vertrauen
und seinem Gebot;
auf ihn kannst Du bauen
in jeglicher Not!
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Nutze Deine jungen Tage,
lerne zeitig, klüger sein.
Auf des Glückes großer Waage
steht die Zunge selten ein.
Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen
oder dienen und verlieren,
leiden oder triumphieren,
Amboss oder Hammer sein!
Verfasser: Johann Wolfgang von Goethe
Gott sei dein Schutz! – Wenn wir die Hände falten,
dann spüren wir: Es gibt im Weltgetriebe
drei Anker, die uns fest und sicher halten.
Die Anker heißen: Glaube, Hoffnung, Liebe!
Verfasser: Unbekannt
Im Glauben bleibe unverdrossen!
Im Leben stehst du nie allein;
Gott hat dich in sein Herz geschlossen.
Schließ du Ihn nun in deines ein.
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist:
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.
Verfasser: Franz Grillparzer
Tritt ein für deines Herzens Meinung
und fürchte nicht der Feinde Spott,
bekämpfe mutig die Verneinung,
so du den Glauben hast an Gott.
Verfasser: Theodor Fontane
Den schönsten Tag in Deinem Leben,
soll die Konfirmation Dir geben.
Lass die Erinn‘rung nie verfliegen,
dann wird stets das Gute siegen!
durch den Raum und durch die Zeit.
Verfasser: Unbekannt
Mein Kind, du bist schon lang der Mutter aus den Wiegen;
nun hilf dir selbst! Wie du dich bettest, wirst du lieben.
Die Flügel wuchsen dir; gebrauche sie zum Fliegen!
Der kommt nicht auf den Berg, wer nicht hinaufgestiegen;
greif an die Schwierigkeit, so wirst du sie besiegen!
Verfasser: Friedrich Rückert
Gott rief Dich heut’ vor des Altares Stufen;
der Hauch des Ewigen hat Dich umweht.
Wie gnadenvoll, IHN wieder zurufen
mit Deinem Bitt- und Deinem Dank-Gebet!
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Nie stille steht die Zeit,
der Augenblick entschwebt,
und den du nicht genutzt,
den hast du nicht gelebt.
Verfasser: Friedrich Rückert
Möge Gott dich stets geleiten
über Wege nah und weit,
möge er dir Brücken schlagen
durch den Raum und durch die Zeit.
Verfasser: Unbekannt
Dein Auge kann die Welt
trüb oder hell dir machen.
Wie du sie ansiehst,
wird sie weinen oder lachen.
Verfasser: Friedrich Rückert
Heut hast du, lieber Sohn, getrunken heil’gen Wein;
Trink’ ungeweihten jetzt! Auch der soll heilig sein.
Entweih’, entheilig’ ihn nie durch Unmäßigkeit!
Auch du bist frischer Wein; o sei mir nie entweiht!
Lass in dein laut’res Blut kein unrein Tröpflein mischen!
Dass immer uns wie heut dein Anblick mög’ erfrischen!
Verfasser: Friedrich Rückert
Gute Werke sind des Glaubens Siegel und Prob;
denn gleich wie die Briefe müssen ein Siegel haben,
damit sie bekräftigt werden, also muss der Glaube
auch gute Werke haben.
Verfasser: Martin Luther
Wenn ein Mensch mit Gott gut steht,
der steht wohl, wenn’s übel geht;
denn er kann die höchsten Gaben,
Vater, Bruder, Tröster haben.
Verfasser: Friedrich von Logau

Einzigartige Sprüche zur Konfirmation entnehmen Sie unsere Auswahl an Sprüchen zur Konfirmation
Poetische Worte zur Konfirmation finden Sie bei unseren Glückwunschgedichten zur Konfirmation