Kommunion – liebevolle Gedichte und biblische Verse

Wir bieten Ihnen hier eine Auswahl an zahlreichen Kommunionsgedichten, die Sie als Kartentext für Ihre Glückwunschkarte verwenden können. Wünschen Sie zur Kommunion mit liebevollen Worten alles Liebe und Gute für den weiteren Lebensweg. Schreiben Sie einen dieser herzlichen Segenswünsche auf Ihre Karte und schenken Sie diese mit voller Wohltat.

Herzliche Kommunionsgedichte und tolle Glückwünsche zur Kommunion

Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und voll Vertrauen
auf das Leben und den Glauben, der Dich trägt.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und der Erkenntnis,
dass es seine Hand ist, die Dich führt und prägt.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm in der Gewissheit,
dass dein Lebensweg von ihm begleitet ist.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und seiner Liebe,
weil Du überall von ihr umgeben bist.
Verfasser: Unbekannt
Gott gebe Dir
für jeden Sturm einen Regenbogen,
für jede Träne ein Lachen,
für jede Sorge eine Aussicht
und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit,
für jedes Problem, das das Leben schickt
einen Freund es zu teilen,
für jeden Seufzer ein schönes Lied
und eine Antwort auf jedes Gebet.
Verfasser: Irisches Sprichwort
Freue Dich über Deine Erfolge,
sei stolz auf Misserfolge und die Lehren
die Du daraus ziehst;
lerne lachen über Deine Fehler
und zu lächeln über Deine Schwächen.
Vergiss aber nie,
ständig Deine Vorzüge zu hinterfragen,
damit Du immer weißt,
von wem Du sie hast.
Verfasser: Unbekannt
Hörst Du die Glocken läuten, sie klingen heut für Dich –
zu Deinem Ehrentage, so voll und inniglich.
Nun tret mit reinem Herzen und kindlich frommen Sinn
zum allerersten Male vor Gottes Altar hin,
empfange seinen Segen, sein heilges Abendmahl
und folge Gottes Wegen in diesem Erdental.
Hab nun zu ihm Vertrauen in Freude und in Leid,
dann bist Du wohl geborgen in alle Ewigkeit.
Verfasser: Unbekannt
Ich wünsche dir zur Kommunion,
dass Gott Vater und Gott Sohn
beschützen dich mit Segen
auf allen deinen Wegen.
Dann wanderst fromm und glücklich du der Gold`nen Himmelspforte zu.
Verfasser: Ernst Moritz Arndt
Das Licht der Sonne scheine auf deinen Fenstersims.
Dein Herz sei voll Zuversicht, dass nach jedem Gewitter ein Regenbogen am Himmel steht.
Der Tag sei dir freundlich, die Nacht dir wohlgesonnen.
Die starke Hand eines Freundes möge dich halten
und Gott möge dein Herz erfüllen mit Freude und glücklichem Sinn.
Verfasser: Irischer Segensspruch
Kommunion,
das ist Brot teilen und essen,
Wein teilen und trinken;
das ist Bitten und Danken,
Geben und Nehmen,
Gemeinschaft erleben.
Kommunion,
das ist die Feier der Gemeinschaft.
Verfasser: Unbekannt
Du hast deinen Weg gewählt,
den ersten Schritt getan,
was jetzt noch zählt,
sind Schritte hintendran.
Doch auf all Deinen Wegen
geh’n sie doch noch ein
ganzes Stück, begleite Dich
stets Gottes Segen
und dazu das nötige Glück.
Verfasser: Unbekannt
Du stehst heute am Tisch des Herrn,
und weißt: Dies Mahl ist nur für dich bereitet.
Es soll dir zeigen, dass Gott hat dich gern,
dass er durchs ganze Leben dich geleitet.
Ich wünsche dir, dass alles dir gelingt,
wie du`s dir selber wünscht am heutigen Tage.
Doch auch, wenn nicht nur Sonnenschein dir winkt,
sieh niemals dieses Leben an als Plage!
Verfasser: Gerald Drews
Glaube fest an Gott den Herrn,
glaube an sein Walten!
Niemals ist es unmodern,
sich an Gott zu halten.
Sei getrost: An Gottes Hand
hast Du immer festen Stand!
Verfasser: Unbekannt
Weise mir
Gott
Deinen Weg
Dass ich wandle in deiner Wahrheit
Erhalte mein Herz bei dem einen
Dass ich deinen Namen fürchte.
Verfasser: Psalm 86,11
Ich aber traue darauf
Dass du so gnädig bist
Mein Herz freut sich
Dass du so gerne hilfst
Ich will dem Herrn singen
Dass er so wohl an mir tut
Verfasser: Psalm 13,6
Fürchte dich nicht
Ich bin mit dir
Weiche nicht
Denn ich bin für dich Gott
Ich stärke dich
Ich helfe dir auch
Ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
Verfasser: Jesaja 41,10
Zu nehmen, zu behalten
und gut für sich zu leben,
fällt jedem selber ein.
Die Börse zu entfalten,
den andern was zu geben,
das will ermuntert sein.
Verfasser: Wilhelm Busch
Christus hat Dich angenommen,
und nach ihm darfst Du Dich nennen.
Mehr noch: Es ist Pflicht der Frommen,
sich für Christus zu bekennen!
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Mit Ernst und Freude hast du dich
für heute vorbereitet;
ein Blütenkranz bekrönt dein Haar
und du bis weiß gekleidet.
Die Eltern und Verwandten beten,
dass alles dir gelinge,
dass dieser große Feiertag
dir Glück und Segen bringe.
Verfasser: Unbekannt
Willst du dir ein hübsch Leben zimmern,
musst du dich ums Vergangene nicht bekümmern,
das Wenigste muss dich verdrießen;
musst stets die Gegenwart genießen;
besonders keinen Menschen hassen
und die Zukunft Gott überlassen.
Verfasser: Johann Wolfgang von Goethe
Gott rief Dich heut vor des Altares Stufen,
der Hauch des Ewigen hat Dich umweht,
wie gnadenvoll ihn wieder zu rufen,
mit einem Bitt- und Dankgebet.
Verfasser: Unbekannt
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und voll Vertrauen
auf das Leben und den Glauben, der Dich trägt.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und der Erkenntnis,,
dass es seine Hand ist, die Dich führt und prägt.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm in der Gewissheit,
dass dein Lebensweg von ihm begleitet ist.
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und seiner Liebe,
weil Du überall von ihr umgeben bist.
Verfasser: Unbekannt
Nutze Deine jungen Tage,
lerne zeitig, klüger sein.
Auf des Glückes großer Waage
steht die Zunge selten ein.
Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen
oder dienen und verlieren,
leiden oder triumphieren,
Amboss oder Hammer sein!
Verfasser: Johann Wolfgang von Goethe
Brot und Wein – das sind die Zeichen,
die man heute Dir wird reichen.
Lass sie Himmelsspeise sein
und bewahr Dein Herz Dir rein.
Freu Dich über diesen Tag,
den man nicht vergessen mag.
Verfasser: Lisl Güthoff
Das Glück, kein Reiter wird‘s erjagen,
es ist nicht dort, es ist nicht hier;
lern überwinden, lern entsagen,
und ungeahnt erblüht es dir.
Verfasser: Theodor Fontane
Ich wünsche Dir zur Kommunion,
dass Gott Vater und Gott Sohn
beschützen Dich mit Segen
auf allen Deinen Wegen.
Dann wanderst fromm und glücklich Du
der gold’nen Himmelspforte zu.
Verfasser: Ernst Moritz Arndt
Mit Gott als Begleiter
verirrst Du Dich nicht,
denn ER ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!
IHM sollst Du vertrauen
und seinem Gebot;
auf IHN kannst Du bauen
in jeglicher Not!
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Die Angst macht unfrei, der Glaube frei.
Die Angst lähmt, der Glaube gibt Kraft.
Die Angst macht mutlos, der Glaube ermutigt
Die Angst macht krank, der Glaube heilt.
Die Angst macht untauglich, der Glaube tauglich.
Verfasser: Ralph Waldo Emerson
Gute Werke sind des Glaubens Siegel und Prob;
denn gleich wie die Briefe müssen ein Siegel haben,
damit sie bekräftigt werden, also muss der Glaube
auch gute Werke haben.
Verfasser: Martin Luther
Die Welt ist voll von Gottes Segen;
willst Du ihn haben, ist er Dein.
Du brauchst nur Hand und Fuß zu regen,
Du brauchst nur fromm und klug zu sein.
Verfasser: Friedrich Wilhelm Weber
Ob diese Welt ist bös’, ob gut,
das ist die alte Frage.
So ist sie, wie dir’s ist zu Mut’
an gut’ und bösem Tage.
Darum, wenn sie dir gut erscheint,
o mache sie nicht schlimmer;
und meine, wenn sie’s böse meint,
nur gut mit ihr es immer.
Sie ist nicht bös’ und ist nicht gut,
ist gut und zugleich böse.
Vertrau auf den, der Wunder tut,
dass er den Zwiespalt löse.
Verfasser: Friedrich Rückert
Glaube fest an Gott den Herrn,
glaube an sein Walten!
Niemals ist es unmodern,
sich an Gott zu halten.
Sei getrost: An Gottes Hand
hast Du immer festen Stand!
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Gott gebe Dir
Für jeden Sturm einen Regenbogen
Für jede Träne ein Lachen
Für jede Sorge eine Aussicht
Und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit
Für jedes Problem, das das Leben schickt
einen Freund es zu teilen
Für jeden Seufzer ein schönes Lied
und eine Antwort auf jedes Gebet.
Verfasser: Irisches Sprichwort
Mein Kind, du bist schon lang der Mutter aus den Wiegen;
nun hilf dir selbst! Wie du dich bettest, wirst du lieben.
Die Flügel wuchsen dir; gebrauche sie zum Fliegen!
Der kommt nicht auf den Berg, wer nicht hinaufgestiegen;
greif an die Schwierigkeit, so wirst du sie besiegen!
Verfasser: Friedrich Rückert
Im Glauben bleibe unverdrossen.
Im Leben stehst Du nie allein;
Gott hat Dich in sein Herz geschlossen.
Schließ Du ihn nun in Deines ein.
Verfasser: Friedrich Morgenroth
Was Dir auch immer begegnet
mitten in dieser Welt,
es gibt eine Hand, die dich segnet,
es gibt eine Hand, die Dich hält.
Verfasser: Unbekannt
Wenn ein Mensch mit Gott gut steht,
der steht wohl, wenn’s übel geht;
denn er kann die höchsten Gaben,
Vater, Bruder, Tröster haben.
Verfasser: Friedrich von Logau
Möge Gott auf dem Weg,
den du vor dir hast, vor dir hergehen.Mögest du die hellen Fußstapfen
des Glückes finden und ihnen auf
dem ganzen Weg folgen !
Verfasser: Irischer Segensspruch
Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und voll Vertrauen
auf das Leben und den Glauben, der Dich trägt.Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und der Erkenntnis,
dass es seine Hand ist, die Dich führt und prägt.Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm in der Gewissheit,
dass dein Lebensweg von ihm begleitet ist.Geh mit Gott in die Welt,
geh mit ihm und seiner Liebe,
weil Du überall von ihr umgeben bist.
Verfasser: Unbekannt

Freue Dich über Deine Erfolge,
sei stolz auf Misserfolge und die Lehren
die Du daraus ziehst;
lerne lachen über Deine Fehler
und zu lächeln über Deine Schwächen.
Vergiss aber nie,
ständig Deine Vorzüge zu hinterfragen,
damit Du immer weißt,
von wem Du sie hast.
Verfasser: Unbekannt
Eines Tages
Herr, wie gut wäre es könnte ich eines Tages mit schmutzigen Händen vor Dir stehen.Du würdest sagen:
„Es war gut. Du hast dich eingemischt. Du hast angepackt. Du hast auch Fehler gemacht, hast verletzt, hast verdorben.
Aber du hast deine Hände nicht im Schoß versteckt. Du gibst sie mir gebraucht zurück.“
Verfasser: Bernhard Meuser
Du stehst heute am Tisch des Herrn,
und weißt: Dies Mahl ist nur für dich bereitet.
Es soll dir zeigen, dass Gott hat dich gern,
dass er durchs ganze Leben dich geleitet.
Ich wünsche dir, dass alles dir gelingt,
wie du`s dir selber wünscht am heutigen Tage.
Doch auch, wenn nicht nur Sonnenschein dir winkt,
sieh niemals dieses Leben an als Plage!
Verfasser: Gerald Drews
Du hast deinen Weg gewählt,
den ersten Schritt getan,
was jetzt noch zählt,
sind Schritte hintendran.
Doch auf all Deinen Wegen
geh’n sie doch noch ein
ganzes Stück,begleite Dich
stets Gottes Segen
und dazu das nötige Glück.
Verfasser: Unbekannt

Weitere tolle Verse zur Kommunion finden Sie bei unseren Sprüchen zur Kommunion

Herzliche Glückwünsche für die Kommunion als Kartenverse zum verschenken